9. Mai 2013

Chassot: Ab durch die Hintertüre

Der Abgang von Isabelle Chassot überrascht. Die EDK-Präsidentin und damit höchste Verantwortliche für das Volksschulwesen in der Schweiz wartet die Einführung des Lehrplans 21 nicht ab. Offenbar hat sie andere Prioritäten. Schon ab November wird sie Leiterin des Bundesamtes für Kultur (BAK). Das Amt wurde ihr vom Freiburger SP-Bundesrat Alain Berset angetragen. 
Chassot fiel während ihrer Amtszeit auf durch ideologisch geprägte Statements zur Sprachenpolitik. 

Neue Herausforderung ist kein Karrieresprung, Bild: Keystone

Freiburger Staatsrätin Chassot wird neue Kulturdirektorin, Aargauer Zeitung, 8.5.
Unerwartete Wahl fürs Kulturamt, NZZ, 8.5.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen